Österreich ist frei!

Liebe Brüder, Schwestern und Besucher meiner Seite. Heute feiern wir in Österreich den Staatsfeiertag. Im Jahre 1955 unterzeichnete der damalige Bundeskanzler mit den Repräsentanten der Besatzungsmächte den Staatsvertrag, der den Abzug der Truppen und das Entstehens der neutralen Republik Österreich mit den Worten "Österreich ist frei" einläutete. Am 1. Jänner 1995 trat Österreich der EU bei. 2021 sind wir seit mehr als 2 Jahren in einer unsichtbaren Pandemie mit allen ihren Ausuferungen gefangen worden, die unser Leben, unsere Familien, unsere Wirtschaft und die Gesellschaft massiv beeinträchtigt haben. Dieser Zustand kann nicht nur durch eine "Spritze" geändert werden, sondern wir müssen endlich wieder dahin kommen und zur Kenntnis nehmen, dass der Mensch ein funktionierendes Immunsystem hat, welches seit sehr langer Zeit genau solche Herausforderungen wie Infektionen handhaben kann. Menschen sterben, das ist normal, Menschen werden auch geboren, das ist auch normal. Wir müssen wieder zu einer Normalität zurückkehren, die ein Zusammenarbeiten und ein Zusammenleben in Respekt und Würde ermöglicht.

Dieser Satz Schillers möge allen Menschen gewidmet sein und den ersten Schritt in die Normalität frohen Mutes zu setzen. Wir brauchen keine "Spritze" ,um wieder frei zu sein, wir müssen uns in den Gedanken befreien und diesen Guhl, der auf uns sitzt, Hand in hand mit Dir, in die Schranken weisen. Daher schließe ich mit den Worten unseres damaligen Kanzlers Ing. Leopold Fiegl: "Österreich ist frei!"